Die Kultur steht praktisch still

Die neuen Massnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie trifft die Kultur und das Musikschaffen in Graubünden hart. Der Präsident des Vereins Graubünden Musik, Sandro Dietrich, zur aktuellen Lage im Beitrag von Simon Lechmann.

Die Südostschweiz berichtet.

zurück zur Übersicht