Things Are Going Down

JazzChur@Postremise
Dienstag, 24. November 2020 — 20:15 Uhr

Zumthor eröffnet den Abend mit einem Solo am Schlagzeug, gefolgt von seiner Komposition «Things Are Going Down» für Klavier und Klavierstimmer. Der Klavierspieler trommelt in schneller Folge auf eine bis maximal vier Tasten. Gespielt wird ein einziges Intervall: die Oktave. Jeder Ton besteht bei einem Klavier oder Flügel aus mehreren Saiten und der Klavierstimmer beginnt nun die entsprechenden Saiten allmählich tiefer zustimmen. Der gesamte Klavierklang senkt sich langsam ab, und aus den Oktaven entsteht ein sich stetig verändernder Akkord jenseits der gewohnten Stimmung. Unterwegs nach unten tritt eine Musik zutage, von der man nicht ahnt, dass sie in diesem Instrument schlummert. Die Komposition behauptet ein energisches Statement und beginnt in der radikalen Ästhetik des reinen Materials zu leuchten.