Stimmen

Der Lange November macht auf die schwierige Lage der Kultur aufmerksam. Er gibt den Kulturschaffenden eine Plattform und eine Stimme. Die Kultur ist noch da und bedeutsamer denn je. Sie gibt uns Halt, Orientierung und Freude.

24. November 2020

Suter / Strinnig / Sisera

Im Rahmen von JazzChur am 3. November in der Postremise hat Kurator Luca Sisera mit den beiden Musikern Sheldon Suter und Sebastian Strinnig über die aktuelle Situation und die bevorstehende Konzertsaison gesprochen.

24. November 2020

Kaufen Sie Kunst!

Yvonne Michel Conrad vom Kabinett der Visionäre im Rahmen der Bündner Werkschau 2020 im Sennhof über die Situation von Künstlerinnen und Künstlern. Und darüber, was abgesehen von einem bedingungslosen Grundeinkommen ebenfalls helfen würde.

11. November 2020

#5vor12 – next Nutzung

Lass die Schweizer Kultur nicht zur Geschichte werden. Es ist #5vor12

10. November 2020

Mats Staub spricht über «Death and Birth in My Life»

Statement über eine Videoinstallation und über die aktuelle Situation in der Kultur.

3. November 2020

#5vor12 – next Job

"Next Job" ist eine Awareness- & Sensibilisierungskampagne. Wir wollen die Bevölkerung aufrütteln. Mach mit! Hilf mit die zahlreichen Sujets auf Social Media zu verbreiten!

31. Oktober 2020

Bündner Künstler gehen noch einmal freiwillig ins Gefängnis

Dass die vom Verein Kabinett der Visionäre durchgeführte Werkschau jetzt in den leer stehenden Sennhof gezogen ist, macht Sinn – und das nicht nur, weil der eine oder andere Künstler auch schon einmal selbst hier eingesessen ist. Die Südostschweiz berichtet.

30. Oktober 2020

Schmid: «Die Situation ist wirklich sehr ernst»

Der Kulturszene stehen schwere Monate bevor. Caroline Morand und Nikolaus Schmid vom Verein Kulturkanton Graubünden erklären, welche Hilfe die Kulturschaffenden nun benötigen. Die Südostschweiz berichtet.

30. Oktober 2020

Die Kultur steht praktisch still

Die neuen Massnahmen zum Schutz vor der Corona-Pandemie trifft die Kultur und das Musikschaffen in Graubünden hart. Der Präsident des Vereins Graubünden Musik, Sandro Dietrich, zur aktuellen Lage im Beitrag von Simon Lechmann. Die Südostschweiz berichtet.

30. Oktober 2020

Wie lange überlebt die Kulturbranche noch?

Bei der Kultur- und Eventbrache haben sich viele Veranstalter für Schutzkonzepte eingesetzt, um den Betrieb trozdem weiterzuführen. Jetzt heisst es: Veranstaltungen nurnoch bis 50 Personen. Die Südostschweiz berichtet.